Alle zwei Jahre verleiht der Lions Club Düren-Rurstadt den "Löwenpreis" an Persönlichkeiten,

die sich um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Im Jahr 2012 ist diese Auszeichnung

an Frau Lieselotte von Ameln und Frau Roswitha Frenken verliehen worden.

 

Die Bilder zeigen den Festakt in der Alten Kirche Derichsweiler

am Sonntag, 29. April 2012, um 11.00 Uhr. 

 

Präsident Rüdiger Seebald hob in einer Laudatio besonders das uneigennützige

soziale und langjährige Handeln der beiden Preisträgerinnen hervor. 
Er unterstrich dabei, dass der Lions Club Düren-Rurstadt stets flankierend,
im Rahmen seiner Möglichkeiten, Unterstützung bei sozialen Projekten
leisten werde.